Wir brauchen Hebamen

Ich bin Mutter von 2 gesunden Kindern. Beide sind daheim mit Hilfe einer großartigen Hebame zur Welt gekommen. Ich finde es wichtig, dass wir Frauen und Mütter auch in Zukunft selbst entscheiden können wie und wo wir unsere Kinder entbinden möchten. Meine Entscheidung ist auf eine Hausgeburt gefallen, weil ich hier von einer mir vertrauten Hebame von Anfang bis zum Ende betreut werde. Vorher kommt sie regelmäßig zu mir nach Hause und begleitet mich auf dem WEg bis zur Entbindung und nach der Geburt macht sie die komplette Nachsorge.

Der Geburtsvorgang ist das natürlichste auf der Welt und ich wollte ganz bewusst keine PDA oder ähnliches. Ich wollte nicht im Krankenhaus entbinden.

Das ging natürlich nur, weil im Vorfeld im Ultraschall alles gut ausgesehen hat und das Kindl richtig rum lag.

Angst hatte ich keine. Mein erstes Kind ist vom Blasensprung bis zur Geburt in 6 Stunden und mein 2. Kind von der ersten Wehe bis zur Geburt in 4 Stunden da gewesen.

Es war unglaublich schön.

Ich möchte niemanden der Angst vor einer Hausgeburt hat dafür begeistern, aber ich möchte dafür plädieren, dass wir auch in Zukunft selbst entscheiden können!

25.2.14 17:17

Letzte Einträge: Wir brauchen Hebamen

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen